Dendemann
Dendemann
SO 28.7.19 20:00 Uhr, Zirkuszelt

Mit Eins Zwo, „Die Pfütze des Eisbergs“ und seinen Auftritten im „Neo Magazin Royale“ hat er Rap-Geschichte geschrieben. Nun kehrt Dendemann nach längerer Pause endlich wieder auf große Bühnen zurück. Im Februar 2019 gibt der beste deutsche Rapper 16 Konzerte. Von Wien bis Hamburg, von Köln bis Berlin: Dendemann ist so wach und auf den Punkt wie noch nie. 

ANOKI
„Und woher kommst du?“ Eine Frage, die Anoki wohl häufiger gestellt bekommt als viele andere. 
Geboren im Utrecht der 90er als Sohn eines indonesichen Vaters und einer deutschen Mutter, aufgewachsen in Bavaria, gelandet in Berlin. Die Kindheit zwischen Stroopwafels und Sauerbraten, Gymnasium und Großindustrie, kein Geld aber Liebe. Ein Leben zwischen den Stühlen, ständiges Anecken. 
Nach dem Abitur fehlen die Perspektiven. Alles was Anoki will, ist Musik machen und zwar so viel wie möglich. Anfangs mit Punkbands durch Jugendzentren, später mit Hip-Hop Liveband auf dem Chiemsee Reggae Summer. Etwas zu tun ist besser als es sein zu lassen. Auf dem Weg lernt er Menschen kennen, manche bleiben. Designer, Produzenten, Musiker, Freunde. Anoki bekommt ein Gesicht und einen Sound. Alles ohne Maschine im Rücken, alles DIY. 

Bilder